MTV Almstedt geht gegen den TSV Pattensen unter

In der Landesliga Hannover wird die Luft für die Mannschaft um Trainer Michael Lang, den MTV Almstedt, immer dünner. Nach einem Punktegewinn beim 0:0 gegen den TV Stuhr am vergangenen Spieltag, kam die Mannschaft aus Almstedt auch dieses Wochenende nicht über ein 2:7, gegen den Tabellenzehnten TSV Pattensen, hinaus.

Trainer Michael Lang sagte nach der Partie:

Da gibt’s eigentlich nicht viel zu sagen. Die ersten 25 Minuten waren noch recht ausgeglichen, aber durch individuelle Fehler lagen wir dann zur HZ doch mit 1:3 hinten. Für die zweite Hälfte hatten wir uns nochmal was vorgenommen, aber mit dem Sonntagsschuss der Gäste in der 46. Min zum 1:4 war die Partie gelaufen. Unsere offensive Spielweise hat Pattensen dann super ausgenutzt!


Mit 20 Punkten nach 25 Spielen steht die Hildesheimer Landesliga-Truppe nun auf dem 14. Tabellen- und somit Abstiegsplatz. So langsam aber sicher müssen also Punkte her. Am kommenden Spieltag, am Sonntag den 05.05, muss das Team aus Almstedt beim Tabellensiebten TuS Sulingen ran.