Luka Fettköther ist Deutscher-Meister (!)

Der 20 jährige Judoka des Judo in Holle e.V. Luka Fettköther, links auf dem Bild neben seinem Vereinsfreund Maximilian Schrader, welcher auch beim Judo in Holle e.V. tätig ist, ist am heutigen Tag Deutscher Meister in der Alterklasse U21 und bis 90 KG geworden.

Bei der Deutschen Meisterschaft in Frankfurt Oder, setzte sich Fettköther in 5 Kämpfen durch, welche er alle vorzeitig mit Ippon gewinnen konnte. Im Finale gewann er dann noch sensationell gegen Louis Mai aus Mannheim. Ein Wahnsinns Leistung die Fettköther an diesem Tag für seinen Verein und natürlich auch für sich abrufen konnte. Nach dem Wettkampf teilte er uns soeben folgende Worte mit:

Es war ein super Turnier in dem ich alle Kämpfe solide und vorzeitig gewinnen konnte. Nach drei unglücklichen dritten Plätzen, in den letzten drei Jahren auf den Deutschen Meisterschaften, hat es dieses Jahr endlich für den Titel gereicht! Ich freue mich und ab jetzt liegt der Fokus ganz auf der Qualifikation für die EM/WM die nächste Woche in Portugal startet.

Luka ist somit zurzeit der beste deutsche Judoka in seiner Gewichtsklasse bis 90KG. Wir denken, dazu muss man einfach nicht mehr viel sagen. Unglaublich, wir sagen Chapeau!