Zwei Testspielniederlagen am Wochenende für den VfV Borussia 06 Hildesheim

Ein hartes Wochenende mit zwei Testspielen steht nun hinter dem Oberligisten VfV Borussia 06 Hildesheim. Am Wochenende verlor die Mannschaft von Thomas Siegel jeweils gegen die Regionalligisten Germania Egestorf und St.Pauli II, zeigte aber dennoch gute Leistungen.

Gegen Germania Egestorf verlor der Oberligist mit 1:3. Den einzigen Treffer erzielte Stürmer Abdulmalik Abdul. Benny Plaschke vergab sogar noch einen Elfmeter. Aber auf dem eng bespielbaren Kunstrasen war vor allem der Spielaufbau eher schwierig.
Gegen den St.Pauli startete die Elf furios und ging mit 2:0 in Führung. Die Tore erzielten Yannik Schulze per Freistoßtor und Jonas Jürgens. Dennoch verspielte VfV die Führung musste sich am Ende mit 2:3 geschlagen geben.

Somit verlor die Mannschaft gegen zwei Regionalisten äußerst knapp. Ein einziger Wermutstropfen bleibt. Neuzugang Yannik Schulze musste gegen St.Pauli in der 40. Minute vorzeitig aufgrund einer Verletzung runter. Er hatte einen Schlag auf das Knie abbekommen. Ein MRT soll näheres bringen.

In der nächsten Woche starten die Jungs schon in die Rückrunde. Gegner ist der TuS Bersenbrück.