Söhre gewinnt den SELECT-CUP in der Volksbank-Arena

Die Sportfreunde Söhre haben am Samstag den von der U23 von Eintracht Hildesheim ausgerichteten SELECT-CUP in der Hildesheimer Volksbank-Arena gewonnen.

Im ersten Halbfinale besiegte die Mannschaft von Trainer Sven Lakenmacher den ambitionierten Landesligisten SV Alfeld. Zwar taten sich die Sportfreunde insbesondere im 2.Durchgang sehr schwer, dennoch sprang ein 23:21 Sieg heraus.
Im darauffolgenden Spiel kam es zum Duell zwischen der SG Börde und dem Gastgeber, Eintracht Hildesheim II. Der Oberligist trat stark ersatzgeschwächt an und konnte sich gerade so nach 40 Minuten in ein Unentschieden retten, 22:22 lautete der Endstand. Das anschließende Siebenmeterwerfen entschied die Eintracht für sich.

Im Spiel um Platz drei besiegten die Alfelder anschließend die Mannen von Neu-Trainer Michael Nechanitzky deutlich mit 26:20.

Im Finale begegneten sich dann zum Abschluss die Söhrer und die Hildesheimer. Angeführt von Spielmacher Maximilian Kolditz zeigten die Sportfreunde eine dominante Vorstellung sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff. Schlussendlich stand ein 25:18 Erfolg für Söhre zu Buche.