Gegen den Aufsteiger ist der PSV in der Pflicht

Gegen den Aufsteiger aus Fallersleben ist der PSV in der Favoritenrolle. Trainer Wiese dazu:

„Wir haben in allen Pflichtspielen überwiegend gute Ansätze gehabt. Es wird Zeit, dass wir uns mit einem Sieg belohnen.“

Das der gastgebende Aufsteiger im Pokal nicht angetreten ist, sieht Wiese nicht als Nachteil für sein Team.

„Wir sind froh im Wettkampfrhythmus zu sein, und mit dem Sieg gegen den Regionalligisten ist auch das Selbstvertrauen gewachsen. Wir fahren mit breiter Brust nach Fallersleben und wollen dort gewinnen.“

Ein Selbstläufer wird das Spiel in Wolfsburg sicher nicht. Der Oberliganeuling hat die Kräfte für das Punktspiel gegen die Hildesheimer gebündelt und wird motiviert zu Werke gehen. Ebenso wie die Hildesheimer warten die Gastgeber auf den ersten Dreier.