Harsum gewinnt gegen SVB II mit 3:1

Lockerer Sieg gegen harmlose Bav-Reserve

Das Nachholspiel gegen die 2. Mannschaft des SV Bavenstedt gewann der SCH am heutigen Ostersamstag ohne große Probleme locker mit 3:1 (1:0)

Die Führung zum 1:0 gelang Patrick Jahns kurz vor der Pause. Als erneut Patty per Kopfball zum 2:0 einnetzte war die kaum vorhandene Gegenwehr der Gäste endgültig gebrochen.

Auch eine sehr harte rote Karte für Dennis Engelberg (leichte Beleidigung gegen Gegenspieler) und 30 Minuten Unterzahl änderten am Spielgeschehen nichts.

Im Gegenteil. Robin Westphal erzielte sogar noch das 3:0. Das die Bavenstedter nach einem Konter noch das 3:1 erzielten wurde mehr am Rande zur Kenntnis genommen. Viel ärgerlicher ist die Rote Karte die unserem derzeit sowieso sehr geschrumpften Kader nochmals reduziert hat.

Da auch der Tabellendritte SV Lachem/Haverbeck heute gewonnen hat bleibt es beim Abstand von 6 Punkten. Am Montag steht dann für die Harsumer Kicker die Fahrt zum FC Stadtoldendorf auf dem Plan. Beim Tabellenletzten soll mit einer konzentrierten Leistung ein weiterer Dreier eingefahren werden um den derzeitigen Relegationsplatz zu untermauern.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar