Viele Tore am 24. Spieltag der Kreisliga Hildesheim

37 Tore sind in den sieben Spielen des 24. Spieltages in der Kreisliga Hildesheim gefallen. Das ergibt einen Schnitt von 5,3! Gleich acht Treffer fielen im Abstiegsduell zwischen der SG Wehrstedt/Salzdetf. und dem VfR Ochtersum. Die Ochtersumer konnten sich überraschend deutlich mit 7:1 durchsetzen, gleich drei mal war für die Gäste Lukas Schaper erfolgreich. Der VfR hat nun 18 Zähler auf dem Konto und zieht mit dem SV RW Ahrbergen gleich, welcher beim Schlusslicht SSV Elze nicht über ein Remis (1:1) hinaus kam.

Der SV Newroz Hildesheim kann sich weiter absetzen und befindet sich auf dem Weg in die Bezirksliga. Beim FC Concordia Hildesheim konnte die Mannschaft von Trainer Serhat Kaplan ein 3:1 Auswärtserfolg feiern. Schützenhilfe bekamen sie zudem vom SV Türk Gücü, der beim VfL Borsum mit 2:0 gewinnen und gleichzeitig den zweiten Tabellenplatz übernehmen konnte. Hier nun alle Ergebnisse im Überblick:

SC Drispensted – TSV Giesen 5:1

SG Wehrstedt/Salzdetf. – VfR Ochtersum 1:7

VfB Bodenburg – SC Asel 4:3

SSV Elze – SV RW Ahrbergen 1:1

VfL Borsum – SV Türk Gücü Hildesheim 0:2

FC Concord. Hildesheim – SV Newroz Hildehseim 1:3

TuSpo Lamspringe – TSV Deinsen 6:2

Bereits am Mittwoch rollt der Ball in der Kreisliga Hildesheim wieder! Die aktuelle Tabelle könnt ihr auch bequem über unsere Seite einsehen!

 

 

Schreibe einen Kommentar