VfV 06 Hildesheim II siegt im Spitzenspiel gegen SG Rössing/Barnten

Wir berichteten im Vorfeld über das Spitzenspiel in der 1. Kreisklasse B zwischen dem VfV 06 Hildesheim II und SG Rössing/Barnten. In einem packenden Duell gewann die zweite Mannschaft von VfV verdient mit 3:1.

Gespickt mit vielen A-Jugendspielern und Spielern aus der ersten Mannschaft übernahm der VfV die Kontrolle über das Spiel. Dennoch ging Rössing/Barnten durch Spielertrainer und Ex VfV-Spieler  Philipp Schlichting in der 14. Minute mit 0:1 in Führung. Nach einer hohen Hereingabe von der Mittelinie verlängerte Felix Satow den Ball mit dem Kopf, Schlichting schaltete am Schnellsten und überwand Paul Wemmer.

Der Ausgleich lies lange auf sich warten. Der kurz zuvor Eingewechselte Muhammad Hussaini traf in der 70. Minute zum verdienten Ausgleich. Vorausgegangen war eine tolle Einzelaktion von A-Jugendspieler Cedric Jahnel, der sich über links durchsetzte und Hussaini in der Mitte bediente. Keine drei Minuten später die Führung für die zweite Mannschaft von VfV 06 Hildesheim. Marvin Strohschänk bediente Jahnel mustergültig, der zum 2:1 einschob (73. Minute). In der Folge rannte VfV immer wieder an und Hussaini konnte in der 78. Minute auf 3:1 erhöhen. A-Jugendspieler Batuhan Kavakli setzte sich trickreich über die rechte Seite durch und über Edwin Hertel kam der Ball zu Hussaini, der den Ball unhaltbar über die Linie spitzelte.

Durch den Sieg ist das Rennen um den Spitzenplatz in der 1. Kreisklasse B spannender denn je. Weiterhin Erster bleibt allerdings die SG Rössing/Bartnen, die einen Punkt mehr haben als VfV 06 Hildesheim II und punktgleich mit Elze sind.