Landesliga Hannover – Vorschau auf den 15. Spieltag

Das Team des MTV Almstedt konnte ihr letztes Saisonspiel mit einem Last-Minute Treffer für sich entscheiden. Diesen Schwung möchte die Mannschaft um Trainer Michael Lang mit in die Partie am morgigen Samstag gegen den TSV Krähenwinkel/Kaltenweide nehmen. Almstedt mit 15. Punkten auf dem 13. Tabellenplatz, trifft also auf einen direkten Tabellennachbarn, denn mit 9 Punkten auf dem Konto steht der TSV direkt hinter dem MTV auf dem 14. Tabellenplatz. Mit einem Heimsieg, könnten die Almstdter somit bis auf 9 Punkte vor dem TSV vorweg ziehen, was eine durchaus gute Situation darstellen würde. Anpfiff bei dieser Partie ist Samstag um 14:00 Uhr auf dem Sportplatz in Almstedt.

Am 15. Spieltag in der Landesliga Hannover muss der SV Bavenstedt beim SV Ramlingen-Ehlershausen antreten. Der SV R-E rangiert aktuell auf dem 4.Tabellenplatz und liegt 6 Punkte hinter der Zimmermann-Elf. Die Jungs aus Bavenstedt könnten sich also mit einem Sieg deutlich von der Verfolgergruppe absetzen. Der Spruch, “dies ist ein 6-Punkte-Spiel”, passt hier wie die Faust aufs Auge. Nach dem knappen 1:0 Sieg gegen den griechischen Verein aus Hannover letzte Woche, bedarf es aber einer deutlichen Leistungssteigerung. Die personelle Lage hat sich in der Woche nochmal entspannt und der Kader bietet nun eine Vielzahl an Möglichkeiten. Anpiff am Akzienweg ist am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr.