Volleyball dritte Liga – Auswärtsspiele für alle drei Teams

Volleyball 3.Liga West Männer & Frauen
Samstag 27.10.2018 Herren
19.00 Uhr SVG Lüneburg II – MTV 48 Hildesheim
19.30 Uhr TV Hörde – TSV Giesen GRIZZLYS II

Sonntag 28.10.2018 16.00 Uhr
VC Alibau Essen – MTV 48 Hildesheim (Damen)

Team 48 Herren beim Tabellenführer zu Gast

Die Herren des MTV 48 Hildesheim gastieren am Samstag bei der Bundesligareserve der SV Lüneburg. Die Lüneburger sind aktuell Tabellenführer der dritten Liga West. Aus fünf Spielen sprangen fünf Siege heraus, mit zwölf Punkten führt die SVG die Liga an.
Die Hildesheimer stehen auf dem vorletzten Rang und konnten lediglich ein Spiel bisher gewinnen. Vergangene Wochenende verloren die Hildesheimer gegen TV Hörde vor heimischer Kulisse mit 1:3. In Lüneburg sind die Rollen nun klar verteilt, dennoch wollen die 48er sich nicht vorab schon geschlagen geben.

TSV Giesen GRIZZYLS II wollen gegen Hörde siegen

Am kommenden Samstag reisen die Volleyballer der TSV Giesen GRIZZLYS II nach Dortmund, um am 7. Spieltag der Dritten Liga West gegen den TV Hörde den ersten Sieg einzufahren.
Der Frust saß tief bei den Fans, den Verantwortlichen und vor allem bei den Volleyballern der Superzweiten der GRIZZLYS, nach der bitteren Heimspielniederlage am vergangenen Wochenende. Das junge Team, um Trainergespann Kröger/Drews setze sich noch einmal zusammen und formulierte klare Ziele für die nächsten Wochen. Am Ende rückten die GRIZZLYS noch einmal näher zusammen und sind nun voller Euphorie auf den ersten Sieg in der Saison.
Beim TV Hörde gilt es nun die Eigenfehler weiter zu minimieren, mit Selbstvertrauen zu agieren und sich für die nächsten Wochen eine gute Ausgangsposition zu verschaffen. Momentan ist der Superzweite noch Schlusslicht in der Tabelle, dies gilt es schnellstmöglich zu ändern.

Team 48 Damen sind Sonntag in Essen zu Gast

Die Damenmannschaft des MTV 48 Hildesheim kassierte am vergangenen Wochenende zwei Niederlagen. Sowohl in der Liga, als auch im Pokal konnte kein Erfolg gefeiert werden. Nun geht es Sonntag zum Tabellendritten VC Alibau Essen.
Die Essener haben zwei Spiele mehr absolviert als die Hildesheimerinnen und fünf Punkte mehr auf dem Konto. Wenn es nach den Damen des Team 48 geht, soll sich dies nach Sonntag geändert haben. Nach zwei Niederlagen will man wieder ein Erfolgserlebnis feiern.