Bav vor kniffligem Duell bei OSV Hannover

Am Sonntag den 07.Oktober gastiert der SV Bavenstedt um 15 Uhr beim OSV Hannover zum 11.Spieltag der Landesliga Hannover.
Die Bavenstedter, die sich unter der Woche mit einem deutlichen 4:0 Sieg beim VFL Bückeburg durchgesetzt haben, werden mit breiter Brust in die niedersächsische Landeshauptstadt reisen. Der Gastgeber, der sich aktuell auf dem 7. Platz der Landesliga Hannover befindet und am Tag der deutschen Einheit bei Ramlingen-Ehlershausen einen Punkt holte, könnte sich mit einem Sieg an die Spitzengruppe festbeißen.
Ob Trainer Björn Zimmermann auf die vielen angeschlagenen Spieler zurückgreifen kann bleibt abzuwarten. Defintiv verzichten muss er auf Außenverteidiger Reimann, der am Mittwoch verletzt ausgewechselt werden musste. Der 25-jährige wird aufgrund einer Zerrung 2-3 Wochen pausieren müssen. Außerdem fehlt weiterhin die Langzeitverletzten Jan Laumann, Yannik Deike, Amado Möhle und Pascal Bodmann.
Aber gerade trotz dieser vielen Ausfälle, sind die Leistungen der Bavenstedter sehr bemerkenswert.