Landesliga Vorschau – Bavenstedt klarer Favourit, MTV will an Sieg anknüpfen

An diesem Wochenende geht es für die Mannschaften des SV Bavenstedt und dem MTV Almstedt wieder um wichtige Punkte in der Landesliga Hannover.

SV Bavenstedt empfängt am heutigen Tag um 14 Uhr in der heimischen Holldorb-Arena das Tabellenschlusslicht den SV B-E Steimbke. Somit ist die Favouritenrolle für dieses Spiel klar verteilt, denn der SV Bavenstedt steht mit 10 Punkten auf dem dritten und der SV Steimbke mit einem Punkt und einem negativen Torverhältnis von 12 Toren auf dem letzten Tabellenplatz. Anpfiff ist wie oben schon erwähnt am heutigen Samstag um 14:00 Uhr. An dieser Stelle wollen wir noch einmal auf den kostenlosen Eintritt in der Holldorb-Arena hinweisen, denn dieses einzigartige Angebot bietet der SV Bavenstedt diese Saison bei ihren Heimspielen an.

Die Mannschaft um Trainer Michael Lang, den MTV Almstedt muss heute beim Tabellensiebten SV Ramlingen-Ehlershausen auswärts ran. Nach einem steinigen Saisonstart mit mit 0 Punkten aus 4 Spielen wollen die Almstedter nun an den 3:2 Erfolg vom letzten Wochenende gegen den SV Iraklis Hellas, und somit den ersten 3 Punkten der Saison, anschließen. Anpfiff der Partie ist am morgigen Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in Burgdorf.