Landesligist SV Bavenstedt will mit ungewöhnlicher Aktion mehr Zuschauer ins Stadion locken

Das ist mal eine Aktion! Am Sonntag startet die Landesliga Saison für den SV Bavenstedt (auswärts gegen den TV Stuhr). Am nächsten Wochenende dann das erste Heimspiel gegen den SC Hemmingen. Dort ist dann der Beginn, einer wohl einmaligen Aktion: es werden für die Zuschauer keine Eintrittsgebühren fällig! Nicht nur in dem ersten Heimspiel, sondern in allen Heimspielen der Landesliga-Saison 2018/2019!

Manager Björn Crüger zu diesem interessanten Schritt:

“Natürlich verzichten wir damit kurzfristig auf einige Einnahmen. Langfristig wollen wir aber auch finanziell von der Idee profitieren.”

Durch die rückläufige Tendenz der Zuschauerzahlen wird es auch immer schwerer, Sponsoren für einen Verein zu begeistern. Genau dort will der SVB ansetzen und erhofft sich dadurch langfristig mehr Zuschauer und die Möglichkeit, mehrere Sponsoren ansprechen zu können.

Wir drücken dem SVB die Daumen, dass durch diese Aktion mehr Zuschauer den Weg in die Holldorb-Arena finden. Vielleicht schließen sich ja auch mehrere Vereine dem SV Bavenstedt an?