Formcheck vor dem Kreisliga-Start – Wer ist Aufstiegsfavorit und wer kämpft um den Abstieg?

Am Samstag, den 04.08.2018 startet die Kreisliga-Saison 2018/2019 mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem FC Concordia Hildesheim und dem VfR Ochtersum. Doch welche Mannschaften sind in diesem Jahr die Kandidaten für einen Aufstiegsplatz und welche Mannschaften kämpfen um den Abstieg? Wir machen den Mannschafts-Check!

Bezirksliga-Absteiger FC Algermissen 1990 hat einige wichtige Abgänge zu verzeichnen. Es verließen u.a. Stützen wie Tim Fricke (SV Bavenstedt), Sebastian Merten und Alan Houban (Schliekum) den Verein. In der Vorbereitung gewann der FCA souverän den Börde Cup, verlor in einem Freundschaftsspiel gegen Borsum und gewann in der ersten Runde im Pokal 10:0 gegen die dritte Mannschaft vom SV Bavenstedt. Die Neuzugänge Andre Thill (Itzum) und Tim Cartschau (Heinde) erzielten in den Vorbereitungsspielen viele Tore und machen einen guten Eindruck. Bis auf das Spiel gegen Borsum spielte man aber lediglich gegen unterklassige Teams. Es wird sich zeigen, wie die neuformierte Mannschaft in die neue Saison startet. Sportnews-Prognose: Platz 3-5

Der VfL Nordstemmen, auch aus der Bezirksliga abgestiegen, traf in der Vorbereitung auf Bezirksliga-Aufsteiger Salzhemmendorf, die man mit 3:2 besiegte. Außerdem wurde die Kreisklasse Mannschaft Deinsen mit 2:1 geschlagen. Auch in der ersten Pokalrunde wurde torreich mit 8:1 gewonnen, sodass sich Nordstemmen in einer guten Verfassung befindet. Es ist davon auszugehen, dass der VfL in der Kreisliga eine gute Rolle spielt. Sportnews-Prognose: Platz 3-5

Der Vorjahresdritte SV Türk Gücü Hildesheim hat mit Spielertrainer Ayhan Piril und Mittelfeldspieler Aziz Araboglu zwei wichtige Stützen ziehen lassen. Doch mit Mustafa Sancar wurde ein erfahrener Trainer geholt und zudem mit Berkay Güneri und Mohamed Ayoubi zwei Spieler, die dem Team sicherlich weiterhelfen werden. Beim Kehrwieder-Cup machte die Mannschaft keine gute Figur, wurde in der Gruppe Letzter mit einem Punkt und lediglich einem Tor. Im Pokalspiel zeigte sich die Mannschaft verbessert und zog locker mit einem 6:1 Sieg in die zweite Runde ein. Sportnews-Prognose: Aufstiegskandidat

FC Conc. Hildesheim musste mit Spielmacher Deniz Czauderna (8 Jahre im Verein), Torwart Bulut Türkoglu (7 Jahre im Verein) und Stürmer Amado Möhle (5 Jahre) drei absolute Stammspieler und Leistungsträger ziehen lassen. Ein harter Rückschlag. Es wird sich zeigen, ob die Neuzugänge diese Ausfälle kompensieren können. Beim Kehrwieder-Cup wurde die Mannschaft ebenfalls Letzter mit einem Punkt. Im Pokal kam der FC knapp durch ein 3:2 in die zweite Runde. Es wartet ein schweres Jahr auf die Mannschaft von Siegmund Laubinger. Sportnews-Prognose: Platz 6-8

Der TuS GW Himmelsthür legte in die neue Saison einen holprigen Start hin. Nachdem der Hildesheimer Waldpokal noch gewonnen werden konnte, verlor die Mannschaft von Ali Genc im Bezirkspokal gegen Neuhof (0:3) und zwei Tage später gegen den TSV Giesen (n.E. 4:5) im Heinz-Richter Pokal. Personell konnte man sich quantitativ verstärken, sodass zu erwarten ist, dass die Grün Weißen an die tolle Vorjahrssaison anschließen können. Der TuS muss aber verletzungsbedingt in den nächsten Monaten auf Top-Stürmer Nico Weiss verzichten. Sportnews-Prognose: Platz 6-8

Nach einem beeindruckenden Schlussspurt feierte der SV RW Ahrbergen den Klassenerhalt in der Kreisliga. In diesem Jahr will die Mannschaft so früh wie möglich nichts mit dem Abstieg zutun haben. Beim Gemeindepokal wurde die Mannschaft hinter dem TuS Hasede Zweiter, im Freundschaftsspiel gegen die zweite Mannschaft von Harsum gewann man mit 4:2 und abschließend kamen die Rot Weißen in dem Heinz-Richter Pokal durch einen 4:0 Sieg in die zweite Runde. Es wird sich zeigen, ob Ahrbergen den Schwung mit in die Saison nehmen kann. Sportnews-Prognose: Abstiegskandidat

Vorjahresaufsteiger SV Freden musste in dieser Saison bis zum Schluss zittern, doch dann feierte die Mannschaft den Klassenerhalt. Aber auch in dieser Saison, wird es wieder ein hartes Stück Arbeit, die Kreisliga zu halten. Sportnews-Prognose: Abstiegskandidat

Mit Finn Matthiebe (MTV Almstedt) und Stammtorwart Julian Grube (Ambergau-Volkersheim) hat der TuSpo Lamspringe zwei wichtige Spieler verloren. In der Vorbereitung hatte die Mannschaft viele Spiele und nahm an unterschiedlichen Turnieren teil. Im Kreispokal wurde Bornum mit 5:0 besiegt. Da der Saisonstart in dem letzten Jahr sehr schlecht war und es viele Niederlagen hagelte, hat Lamspringe sich gerade für den Start sehr viel vorgenommen. Sportnews-Prognose: Platz 9-11

Nach dem Abgang von Torjäger Tim Utermöhle gehört der TuS Hasede sicherlich zu der Mannschaft mit den meisten Neuzugängen. Neuer Spielertrainer Juri Paulmann hat acht(!) neue Spieler in seinem Kader. Der TuS gewann in der Vorbereitung den Gemeindepokal und spielte gegen den Bezirksligisten Harsum 1:1. In der ersten Runde des Heinz-Richter Pokals flog man aber gegen Oedelum im Elfmeterschießen raus. Allerdings wurden dabei viele Stammkräfte geschont. Wir sind gespannt, wie Paulmann das neuformierte Team auf die Saison vorbereitet hat. Sportnews-Prognose: Platz 6-8

Zu den Aufstiegsfavoriten gehört sicherlich auch der SC Drispenstedt, der sich vor allem in der Offensive mit Deniz Czauderna und Patrick Homann nochmal verstärkt hat. Nur Kapitän Maik Fuhl verlässt das Team, sodass Drispenstedt eine eingespielte Mannschaft hat. In der Vorbereitung gewann die Mannschaft sogar gegen Bezirksligisten Hüddessum/Machtsum mit 3:1. Die erste Runde im Pokal gewann man locker mit 9:0. Sportnews-Prognose: Aufstiegskandidat

Die SG Wehrstedt/Salzdetfurth blickt auf einer tolle Saison zurück. Durch Teamgeist und enormen Einsatzwille schloss die Mannschaft mit einem neunten Platz ab und hatte früh nichts mehr mit dem Abstiegskampf zutun. Die SG hat keine Abgänge zu verzeichnen und hat sich mit zwei Neuzugängen verstärkt, sodass auch in dieser Saison das Ziel lautet, so früh wie möglich nichts mit dem Abstieg zutun zu haben und sich weiter zu verbessern. Beim Wehrstedter Sommercup wurden Mannschaften wie Türk Gücü Hildesheim und Bezirksligist FC Ambergau Volkersheim geschlagen, auch in dem Pokal kam die SG mit einem 4:1 Sieg in die nächste Runde. Sportnews-Prognose: Platz 9-11

Gegen den Landesliga-Aufsteiger MTV Almestedt gelang dem VfB Bodenburg in der Vorbereitung ein 1:1 Unentschieden. Auch durch gute Leistungen in den restlichen Vorbereitungsspielen macht der VfB auf sich aufmerksam. Vor allem Routinier Steve Pasenow trifft wie am Fließband. Die Mannschaft von Daniel Peschke möchte dieses Jahr so schnell wie möglich nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Nach drei Abgängen folgten zwei Neuzugänge, sodass Bodenburg gut gewappnet für die neue Saison ist. Sportnews-Prognose: 9-11

Der VfR Germ. Ochtersum blickt auf eine tolle Saison zurück mit einem fünften Platz. Das junge Team von Milano Werner möchte an diese Saison anknüpfen und sich weiter entwickeln. Werner konnte die Mannschaft zusammenhalten und hat sich mit Neuzugang Ziarmal Naeemi punktuell verstärkt. Ochtersum kam beim Kehrwieder-Cup als einziger Kreisligist in die Endrunde und durch einen 4:0 Erfolg in die zweite Runde des Heinz-Richter Pokals. Sportnews-Prognose: Platz 3-5

Aufsteiger TuS Lühnde freut sich auf die kommenden Derbys gegen den FC Algermissen. Mit Marius Lüdtke vom FC Lehrte konnte ein guter Transfer getätigt werden, ansonsten gibt es keine personellen Veränderungen. Mit einem 3:1 Sieg gegen Achtum zog man in die zweite Runde ein. Wir sind gespannt, wie sich die unerfahrene Mannschaft in der ersten Kreisliga-Saison schlägt.  Sportnews-Prognose: 12-14.

Auch der zweite Aufsteiger, der TSV Föhrste, geht in die erste Kreisliga-Saison. Die Mannschaft hat sich mit sechs Neuzugänge verstärkt, um die “Mission Klassenerhalt” anzutreten. Sportnews-Prognose: Abstiegskanditat

Der dritte Aufsteiger, die SSV Förste, hat mit guten Ergebnissen in der Vorbereitung gezeigt, dass sie bereit für die Kreisliga sind. Sowohl im Kehrwieder-Cup, als auch beim Dorfpokal wurden u.a. der SC Harsum besiegt und Unentschieden gegen Bezirksligisten wie Neuhof und Einum geholt. Die junge Mannschaft will sich in der Saison nicht verstecken. Sportnews-Prognose: 12-14