Das größte Hildesheimer Vorbereitungsturnier startet heute in Ochtersum!

Am heutigen Donnerstag, den 12. Juli geht es wieder auf der Anlage des VfR Germania Ochtersum am Philosophenweg los. 16 Mannschaften kämpfen dieses Jahr in dem traditionellen Saison-Eröffnungsturnier um den Sieg, den sich im Vorjahr der SV Newroz im Endspiel gegen BW-Neuhof erkämpft hat. Das ist der Kehrwieder-Cup 2018.

Bereits am heutigen Donnerstag startet das Turnier ab 17.45 Uhr mit drei Partien. Eröffnen werden das Turnier die beiden letztjährigen Finalteilnehmer Newroz und Neuhof. Außerdem werden Einum gegen Förste (19 Uhr), sowie Harsum gegen Schliekum (20.15 Uhr) spielen. Offiziell eröffnet wird das Turnier aber erst am Freitag durch das Einlagespiel (18 Uhr) zwischen dem VfV Borussia 06 Hildesheim und dem FC Inter Leipzig. Der Hildesheimer Oberligist nimmt nicht am Turnier teil, bestreitet allerdings seinen letzten Härtetest vor dem Start in den NFV-Pokal während des Vorbereitungsturniers.

Von Samstag bis Mittwoch steht dann die Gruppenphase auf dem Plan. Am Sonntag endet der Spieltag extra früh, damit alle rechtzeitig zum Finale der Weltmeisterschaft zuhause sein können. Insgesamt nehmen 16 Teams aufgeteilt zu je vier Teams in vier Gruppen teil. Am Donnerstag folgt das Viertelfinale, am Freitag die Halbfinalspiele, sowie am Samstag der Abschluss mit den Platzierungsspielen. Als Top-Favoriten dürften sicher die beiden Landesligisten SV Bavenstedt und der MTV Almstedt als höchstspielende Teams gelten. Außerdem haben die Experten den Titelverteidiger SV Newroz Hildesheim natürlich auf dem Schein.