Jede Menge DERBYS in der 1.Runde des Bezirkspokals!

Am letzten Juli-Wochenende (28/29.Juli) findet der Pflichtspielauftakt im Bezirk Hannover statt. Mit der 1.Runde des Krombacher-Bezirkspokals starten die Mannschaften in die Saison. Für die Hildesheimer Mannschaften gibt es dabei jede Menge DERBYS, nur ein Team hat eine weite Fahrt vor sich.

Weil der Kreispokalsieger FSV Sarstedt, als Aufsteiger sowieso Startrecht im Bezirkspokal hat, darf auch der unterlegene TuS GW Himmelsthür im Bezirkspokal starten. Die Mannschaft von Trainer Ali Genc trifft in der 1.Runde auf den Aufsteiger SV Blau Weiß Neuhof vor heimischer Kulisse. Die Sarstedter haben Heimrecht gegen den SC Harsum.
Die Spielvereinigung Hüddessum / Machtsum trifft auf den SV Einum und der Staffelmeister der letzten Saison SV Newroz Hildesheim empfängt den VFL Borsum. Außerdem hat die SV Alfeld den Landesligisten SV Bavenstedt zu Gast und der Landesliga-Aufsteiger MTV Almstedt gastiert bei der TuSpo Schliekum.
Einzig und allein der FC Ambergau / Volkersheim trifft auf keine Mannschaft aus dem Hildesheimer Raum, die Mannen um Philipp Scholz gastieren beim Aufsteiger TSV Lenne.

Die Begegnungen der Hildesheimer Teams im Überblick:

TuS GW Himmelsthür – SV BW Neuhof
1.FC Sarstedt – SC Harsum
Spvgg Hüddessum / Machtsum – SV Einum
SV Newroz Hildesheim – VFL Borsum
SV Alfeld – SV Bavenstedt
TuSpo Schliekum – MTV Almstedt
TSV Lenne – FC Ambergau / Volkersheim