Junger slowenischer Nationalspieler wird der zweite Libero im Team!

Die Bundesliga Volleyballer aus Giesen setzen in der kommenden Erstliga-Saison auf Talent und Ehrgeiz auf der Liberoposition. Neben André Illmer, der ab Herbst 2018 in seine zweite Spielzeit bei den Helios GRIZZLYS Giesen startet, wird ein weiterer junger Abwehr- und Annahmespezialist den Kader der GRIZZLYS verstärken.
Der 20-Jährige Urban Toman ist bereits der dritte internationale Neuzugang, den Team-Manager Sascha Kucera für die kommende Saison bekannt geben kann. Toman ist slowenischer Nationalspieler und kann trotz seines jungen Alters bereits internationale Erfahrung vorweisen.

Young-GRIZZLY Toman freut sich auf seine Zeit in Deutschland, wie er in der Pressemitteilung der Grizzlys preisgibt: „Ich habe mich für die GRIZZLYS, als meine erste Station im Ausland entschieden, weil der Verein eine Vision hat und die Bundesliga ein großartiger nächster Schritt für mich ist. Es ist eine Möglichkeit für mich besser zu werden und Erfahrungen zu sammeln.“ Für seine erste Bundesliga-Saison hat der junge Slowene ehrgeizige Ziele: „Ich erwarte, dass wir gegen jedes Team in der Liga bestehen können und dass wir unsere Ziele erreichen, um vielleicht in die Play-Offs zu kommen. Wir werden versuchen die bestmögliche Platzierung zu erreichen.“

Toman ist 1,85 m groß und wiegt 77 kg. Zuletzt spielte er für OK TriglavKranj in Slowenien.