Ströhl bleibt, Doege geht – nächste Personalentscheidungen des VfV 06

Oberligist VfV Borussia 06 Hildesheim hat die nächsten Personalmeldungen zu verzeichnen. Ein Spieler hat verlängert, ein Spieler verlässt den Verein.

Thomas Ströhl, Abwehr-Routinier, hat seinen Vertrag verlängert. Der 29-jährige gebürtige Erfurter kam vor zwei Jahren von Germania Halberstadt zur Domstadtelf. Mit weit über 150 Dritt- und Regionalligaspielen wird Ströhl eine wichtige Stütze sein und den Youngsters mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Die Kaderplanung des VfV 06 Hildesheim geht nach vielen Gesprächen und Verhandlungen in den vergangenen Wochen nun in die entscheidende Schlussphase. Für die kommenden zehn Tage bis zum offiziellen Trainingsbeginn stehen weitere Entscheidungen an, heißt es auf der Homepage des VfV 06.

Nicht mehr dabei sein wird in der kommenden Saison Verteidiger Oliver Doege. Ihn zieht es in die Oberliga Hamburg zum Niendorfer TSV.