Bezirk gibt vorläufige Staffeln bekannt – Alle Hildesheimer in Staffel 4

Der NFV Bezirk Hannover hat am gestrigen Nachmittag die vorläufige Staffeleinteilung für die kommende Bezirksliga-Saison 2018/19 bekannt gegeben. Die Hildesheimer Teams bleiben alle zusammen und finden sich wie zuletzt in der Staffel 4 wieder.

Mit nun mehr elf Teams stellt der Kreis Hildesheim die größte Anzahl an Teams der Staffel. Hinzu kommen mit dem FC Stadtoldendorf und dem TSV Lenne zwei Vertreter aus dem Kreis Holzminden. Ebenso neu dabei sind der FC Eldagsen und SV Adler Hämelerwald, die dem Kreis Hannover zuzuorden sind, sowie BW Salzhemmendorf aus dem Kreis Hameln-Pyrmont.

Insgesamt spielen in der 16er-Staffel gleich sechs Aufsteiger. Hämelerwald, Stadtoldendorf, Salzhemmendorf und die Hildesheimer Aufsteiger Neuhof und Sarstedt erreichten die sicheren Aufstiegsplätze, dazu setzte sich Lenne in der Relegation gegen Holzminden durch. Eldagsen ist Absteiger aus der Landesliga.

Folgende Teams spielen in der Staffel 4:

SV BW Neuhof (Aufsteiger), FC Ambergau / Volkersheim, SV Adler Hämelerwald (Aufsteiger), FC Stadtoldendorf (Aufsteiger), 1.FC Sarstedt (Aufsteiger), SC Harsum, Spvgg Hüddessum / Machtsum, TSV Lenne (Aufsteiger ->Relegation), SV Alfeld, SV Bavenstedt II, BW Salzhemmendorf (Aufsteiger), SV Einum, FC Eldagsen (Absteiger), SV Newroz Hildesheim, TuSpo Schliekum, VFL Borsum