Flensburg scheitert, VfV 06 muss runter!

Nun sind alle Träume geplatzt, VfV Borussia 06 Hildesheim muss aus der Regionalliga Nord absteigen. Nachdem der sportliche Abstieg bereits seit einigen Wochen feststand, ist nun auch die Hoffnung, dass es “Schützenhilfe” gibt zerplatzt.
Der Meister der Regionalliga Nord, SC Weiche Flensburg 08 scheiterte in den Aufstiegsspielen zur 3.Liga nach Hin- und Rückspiel mit 2:3 am FC Energie Cottbus. Das bedeutet auch, dass der ehemalige Hildesheimer Dominic Hartmann mit Weiche in der Regionalliga Nord verbleibt. Nach der 2:3 Heimniederlage in Kiel (Flensburg hatte sein Heimspiel dorthin verlegt), gab es heute ein torloses Unentschieden, dass den Cottbusern reichte.

So heißen die Gegner in der kommenden Saison unter anderem 1.FC Wunstorf, SV Arminia Hannover und HSC Hannover. Dabei trifft die “Domstadtelf” auf einige alte Bekannte. Für Arminia kickt der ehemalige Borusse Luca Rohrmann und Trainer Murat Salar spielte eins für die Hildesheimer. Beim Oberliga-Aufsteiger HSC Hannover kickt Niklas Kiene, der mit den Hildesheimern 2015 den Aufstieg in die Regionalliga schaffte.