Wagner verlängert, Kapusniak geht – GRIZZLYS brauchen zwei neue Zuspieler!

Die HELIOS GRIZZLYS GIESEN können die nächsten Personalmeldungen verzeichnen. Bereits vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass Zuspieler Stefan Thiel die GRIZZLYS in Richtung Volleyball Bisons Bühl verlassen wird. Nun vermelden die Giesener auch den Abgang des zweiten Zuspielers Marcin Kapusniak.

Damit wird in der kommenden Saison die Zuspielposition vollständig neu besetzt sein. Kapusniak spielte insgesamt zweieinhalb Jahre für die GRIZZLYS. Bis zum Sommer war er unumstrittener Stammspieler, nach der Verpflichtung von Stefan Thiel war er nicht mehr die Nummer eins auf seiner Position. Dennoch sammelte der Pole in einigen Einsätzen sogar zwei goldene MVP-Medaillen. Wer die Nachfolge von Thiel und Kapusniak antreten wird, ist noch nicht bekannt.

Weiterhin zum Team gehören wird dafür der dienstälteste GRIZZLYS, Kapitän Hauke Wagner. Folgendes gab er in der Pressemitteilung der GRIZZLYS nach der Verlängerung zu Protokoll:

Nach dem Aufstieg war für mich klar, dass ich die großartige Entwicklung der letzten Jahre auch in der ersten Liga weiter vorantreiben möchte. Ich freue mich weiterhin ein Teil der Grizzlys zu sein!

Wagner ist der unumstrittene Fan-Liebling und absolute Punkte-Sammler der Giesener. Allerdings soll es in Liga eins einen weiteren Diagonal-Spieler geben umd Wagner etwas zu entlasten.