1. Kreisklasse Staffel A – Zusammenfassung vom 18.04.2018

Tabellenführer nur mit Unentschieden in Sarstedt – Förste kämpft sich bis auf einen Punkt an Oedelum heran

(de) Einen deutlichen Sieg erspielte sich der SW RW Wohldenberg gegen den VfV O6 Hildesheim II. Die rot-weißen gewannen ihr Heimspiel mit 11:1Wohldenberg war in allen Spielangelegenheiten überlegen. Die Tore: 6x Bugiel, 2x Dornieden, 2x Mosch, Wulf. Den Ehrentreffer erzielte Acur für den VfV.

Der SSV Förste traf auf den FC aus Ruthe. Bereits zur Halbzeit führten die Förster schon 2:0. Nach 90. Minuten hieß es dann 4:1 für den SSV. Durch den Sieg gibt es nur noch einen Punkt Differenz zum Tabellenführer Oedelum. Wir sind gespannt auf die nächsten Begegnungen!

Im Kellerduell zwischen der SG Schellerten/Ottbergen gegen den SV Emmerke behielt die SG die Oberhand und konnte somit wichtige Punkte einfahren. Sie gewannen mit 3:0. Es trafen Phil Grobe, Lukas Lenkheit und Robin Coers für die SG.

Im Nachbarschaftsduell zwischen dem SV Algermissen und dem SC Harsum II konnte dieses mal der SC die Punkte einfahren. Das Spiel endete 0:3.  Eine Woche zuvor gewann noch der SV knapp mit 2:3. Die Tore für den SCH erzielten Zahl, Bertram, Jörrens.

Zu einer überraschenden Punkteteilung kam es in Sarstedt. Der Tabellenführer aus Oedelum kam nicht über ein Unentschieden hinaus. Tore waren hier Fehlanzeige. Der Vorsprung auf den SSV Förste beträgt somit nur noch ein Punkt!

Die SG Bettmar/Dinklar gewann ihr Heimspiel gegen den TSV Söhlde mit 3:0. Die SG klettert mit diesem Sieg auf Platz vier. Nun beträgt der Abstand auf Platz 3 nur noch drei Punkt.