HSC BW Tündern zu Gast in Bavenstedt

Nach 5 ausgefallenen Spielen soll es nun für die Mannschaft des Tabellen sechsten SV Bavenstedt in die Rückrunde gehen. Zu Gast ist am Wochenende die Mannschaft des HSC BW Tündern, die mit einem Spiel mehr und 27 Punkten auf dem Konto auf dem dritten Tabellenplatz der Landesliga Hannover stehen.

Zusätzlich zum ersten Spiel der Rückrunde kommt es in Bavenstedt auch noch zu einem Debüt, denn für Ex-Bavenstedt Verteidiger Björn Zimmermann wird es das erste Spiel als Trainer. Zimmermann ist für das Spiel am Wochenende positiv gestimmt:

Meine Jungs und ich würden uns natürlich erstmal sehr freuen wenn das Spiel angehen würde. Wir treffen auf eine Mannschaft die vorne gut besetzt ist und auch definitiv gefährliche Stürmer hat. Leider müssen wir eventuell auf den ein oder anderen Spieler verzichten, da es Verhinderungen durch Urlaub, Arbeit und Verletzungen gibt. Es wird ein schwieriges Spiel für uns, aber ich bin fest davon überzeugt das wir es positiv bestreiten werden!

Mit einem Sieg könnte man bis auf 2 Punkte an den HSC aufrutschen, wobei allerdings nicht zu vergessen ist, dass der viert platzierte des Heesseler SV und der fünft platzierte SV Ramlingen-Ehlershausen erst 12 Spiele auf dem Konto haben. Anpfiff ist am Samstag den 17.03 um 16:00 Uhr auf dem Sporplatz in Bavenstedt.