Zwei mal Bronze – Doppelerfolg für Judo in Holle e.V.

Luka Fettköther holt Bronze in der Klasse U21 -90 Kg – Hanna Rollwage gewinnt ebenfalls Bronze bei der U21 -78 Kg

Bei den deutschen Einzelmeisterschaften U21 männlich & weiblich, am vergangenen Samstag und heutigen Sonntag in Frankfurt an der Oder, holten Luka Fettköther und Hanna Rollwage jeweils die Bronze Medaille.

Luka Fettköhther (Bild: zweiter von rechts) war am Samstag an der Reihe und gewann drei von seinen vier Kämpfen. Somit holte er am ersten Meisterschaftstag die erste Medaille nach Holle.

Hanna Rollwage (ebenfalls zweite von rechts) hingegen war bis vor wenigen Augenblicken an der Reihe und gewann ebenfalls die Bronzemedaille. Einzig und allein gegen die drittplatzierte bei der Weltmeisterschaft von vor 2 Jahren Julie Hölterhoff, hatte sie ein Nachsehen und gewann somit 4 Ihrer 5 Kämpfe. Den fünften und leztzten Kampf, der zugleich der Kampf um Bronze war, entscheidete sie mit einem Hüftwurf gegen Hannah Schatten aus Leverkusen.

Wir gratulieren dem Judo in Holle e.V. , vor allem Fettköther und Rollwage, für die diese tolle Leistung.