TTS Borsum lässt SF Oesede keine Chance

Nachdem es am Samstag nicht gut für den MTV Eintracht Bledeln lief, zeigte am gestrigen Sonntag der TTS Borsum einmal mehr, dass sie im Kreis Hildesheim die beste Mannschaft haben. Gegen den SF Oesede gewannen die Borsumer sage und schreibe mit 9:0!

Bereits im Hinspiel konnte der Erstplatzierte in der Regionalliga das Duell gegen den aktuell Sechsplatzierten klar mit 9:1 für sich entscheiden. Doch im Rückspiel setzte Borsum in der Kaspel-Arena noch einen drauf. Dabei lag das Duo Patrick Decker/Marius Hagemann im ersten Spiel mit 1:2 in Sätzen zurück. Am Ende hieß es jedoch 3:2 für die beiden und somit konnte das erste Spiel gewonnen werden.

Borsum zeigte vor 80 Zuschauern eine konzentrierte Leistung und gewann Spiel für Spiel. Ingesamt fünf Spiele wurden mit 3:0 gewonnen. Die Begegnung war nach 2 1/2 Stunden zu Ende.

Bereits am 03.03.2018 geht es für Borsum weiter. Zu Gast ist um 17:15 der TSV Bargteheide. Diese Mannschaft konnte als einziges Team in dieser Saison gegen den TTS Borsum etwas holen. (8:8)