Trainer Olaf Becker verlässt den SV Einum

Der Vorstand des SV Einum konnte den Vertrag des 48-jährigen Trainers Olaf Becker nicht verlängern. Becker lehnte die Vertragsverlängerung aus persönlichen Gründen ab.

Becker war zur Hinrunde 2017 zu den Einumern gekommen und absolvierte in dieser Zeit als Trainer 11 Punktspiele, Pokal- und Testspiele und landete damit bis jetzt auf dem 9. Platz der Bezirksliga Hannover Staffel 4. Nun aber muss sich der Vorstand Gedanken über einen Nachfolger für die kommende Saison machen. Wie es für Olaf Becker weitergeht ist nicht bekannt. 

Wie sich diese Meldung auf die Akteure und Spiele das SV auswirken wird, das wird sich in den kommenden Wochen bei den ersten wichtigen Punktspielen zeigen. Die Vorbereitung der Einumer ist schon in vollem Gange – ein Freundschaftsspiel ist am Freitag den 09.02 um 19:00 Uhr gegen den SV Blau-Weiß Neuhof auf dem Kunstrasenplatz in Neuhof angesetzt und das erste Punktspiel wird gleich ein Derby sein, nämlich gegen den SC Harsum am 11.02.

Über die weiteren Veränderungen halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.