Superzweite macht Schachtarena zur Festung

TSV Giesen II : Oldenburger TB 3:1

“Superzweite” bleibt ungeschlagen in der heimischen Schachtarena


Nach der Niederlage beim GFL Hannover findet die Bundesligareserve der Grizzlys wieder in die Erfolgsspur zurück. Im Spiel gegen die junge Oldenburger Mannschaft gewann man souverän mit 3:1 vor heimischen Publikum. Lediglich im dritten Durchgang schwächelte die Truppe vom Trainergespann Kröger/Drews und gab den Satz an das kämpferische Oldenburger Team ab. Im 4. Satz kam die Heimmannschaft, mit der Unterstützung der 80 Zuschauer, aber von Beginn an zurück und zeigte den Oldenburgern wer am Schacht das sagen hat.

Schon am kommenden Sonntag um 16 Uhr wartet das nächste Heimspiel auf die Giesener. Gegen den Wolfenbütteler VC startet die Mannschaft in die Rückrunde, das Hinspiel konnte die Superzweite mit 3:0 gewinnen, was sie auch vor heimischen Publikum wiederholen möchten.