Sportnews Spiel der Woche – Vorbericht: SC Harsum – SV Newroz Hildesheim

Das Sportnews Hildesheim Spiel der Woche findet am kommenden Sonntag (26.11) in der Bezirksliga Hannover 4 statt. Der SC Harsum empfängt vor heimischer Kulisse zum ersten offiziellen Rückrundenspieltag den SV Newroz Hildesheim. Angepfiffen wird die Partie um 14 Uhr an der Förster Straße in Harsum durch Schiedsrichter Ali Kaya.

Anfang August, am 1.Spieltag kam es bereits zum Duell dieser beiden Teams. Vor der Saison sprach man von zwei Titelkandidaten, mittlerweile hat nur einer den Trend bestätigt. Aufsteiger SV Newroz Hildesheim liegt auf Rang zwei, mit 24 Punkten. Der Rückstand auf Spitzenreiter Afferde beträgt drei Punkte, allerdings hat der SVN noch vier Spiele mehr zu absolvieren. Die Harsumer sind nach einem guten Saisonstart etwas abgerutscht. Aktuell liegt man mit 22 Punkten auf Rang fünf. Die Harsumer haben ein Spiel mehr gegenüber dem SV Newroz, drei weniger als Spitzenreiter Afferde.
Im Hinspiel gab es ein spannendes Spiel zu sehen, der SC Harsum spielte eine brilliante erste Halbzeit und führte bereits 3:0. Nach der Pause drehten die Newrozianer auf und konnten auf 2:3 verkürzen, in der Schlussminute hätte sogar beinahe noch der Ausgleich fallen können. Das letzte Pflichtspiel ist für Harsum bereits dreieinhalb Wochen her, dabei unterlagen sie in Ambergau mit 1:2. Die Gäste spielten zuletzt vor zweieinhalb Wochen und kassierten dabei eine deutliche 0:4 Klatsche in Schliekum. Für beide Mannschaften geht es am Sonntag darum, die eigenen Ambitionen zu unterstreichen.

Harsums Trainer Sven Pohl gab uns im Vorfeld folgende Zeilen zu Protokoll:

“Durch die vielen Spielausfälle der letzten Wochen fehlt natürlich komplett der Rhythmus! Wir wissen aktuell nicht, wo wir stehen! Nichtsdestotrotz wollen wir an die gute Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen, wo wir hochverdient gewonnen haben! Trotzdem sehe ich Newroz als klaren Favoriten mit ihren Regionalliga und Oberliga erfahrenen Spielern.”

Auch Newroz Trainer Omar Fahmy nahm Stellung zur Partie gegen den SCH:

“Wir hoffen schon, dass das Spiel angeht und bereiten uns auch dementsprechend darauf vor. Das Hinspiel hat gezeigt, dass Harsum in der Partie sicherlich Favorit ist, auch wenn wir jetzt in der Tabelle vor ihnen stehen. Wir spielen eine gute Runde und sind zufrieden mit dem was wir haben. Harsum ist sicherlich nicht ganz so zufrieden, die haben sich bestimmt mehr erhofft. Deshalb gehe ich entspannt in das Spiel hinein, Harsum hat den Druck, wenn sie oben dran bleiben wollen. Wir haben eine schlechte Vorbereitung aktuell, wir haben wenig Spiele gemacht und keine guten Trainingsbedingungen. Ich denke die Vorrausetzungen und Rollen sind klar verteilt, Harsum hat den größeren Druck und wir können befreit aufspielen.”


Also, am Sonntag (26.11.) ab zum Aufeinandertreffen der Bezirksliga Titelkandidaten. Der SC Harsum empfängt auf heimischer Kulisse den SV Newroz Hildesheim, Anpfiff ist um 14 Uhr.