Oliver Dietze wechselt von den Holzgerlingen Twister zu den Invaders

In der neuen Saison wird Wide Receiver Oliver Dietze für die Hildesheim Invaders an den Start gehen. Er kommt von den Holzgerlingen Twister und freut sich auf seine Zeit in Hildesheim. Mit den Hildesheim Invaders hat er nun sein erstes Interview geführt:

Invaders: Was verschlägt dich von den Holzgerlingen Twister zu den Hildesheim?

Nach Umstrukturierungen meines Arbeitgebers, ist Braunschweig meine neue Heimat.  Folglich verschlägt mich der Zufall nach Hildesheim.

Invaders: Wie sieht dein bisheriger Lebensweg als Footballer aus?

Ich habe 2005 bei den Frankfurt/Oder Red Cocks angefangen. Im Jahr 2007 und 2008 war ich für die Landesauswahl Berlin-Brandenburg im Jugenländertunier aktiv. Für die roten Hähne spielte ich bis 2013. Nächste Station waren dann die Holzgerlingen Twister, bei denen ich mich bis 2016 weiterentwickeln konnte.

Invaders: Wie werden die Invaders in Deutschland wahrgenommen?

Durch die starke Entwicklung in den letzten Jahren, nehme ich die Invaders als engagiertes Team mit guter Jugendarbeit wahr.

Invaders: Möchtest du noch ein paar persönliche Worte an die Invadernation richten?

Ich freue mich auf die kommende Zeit und wünsche Euch eine tolle Saison 2018!

Wir wünschen Dietze natürlich auch eine erfolgreiche und schöne Zeit in Hildesheim und heißen Ihn herzlichst in der Hildesheimer Sportszene willkommen. GO INVADERS!