Neuer Fußballverein in Sarstedt!!

Die Bombe ist geplatzt. Die Fußballabteilung des FSV Sarstedt wird eigenständig und gliedert sich vom Rest des Vereins aus, wie etwas überspitzt auf unserem Beitragsbild dargestellt. Der neue Fußballverein wird den Namen 1. FC Sarstedt von 2017 e.V. tragen! Dies gaben die Vereinsverantwortlichen an diese morgen bekannt.

Wann tritt die Veränderung in Kraft und was ändert sich dadurch? Zur Saison 2018/2019 und ändern wird sich nach außen hin nicht viel. Der neue Sarstedter Fußballklub wird die Heimspiele weiterhin im Sportpark an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße austragen, die Vereinsfarben weiß/blau beibehalten und auch die Verantwortlichen bleiben die selben.

Und warum dann die Ausgliederung? Hier stehen klar finanzielle Aspekte im Vordergrund. Der neu gegründete Verein wird von der Umsatzsteuerpflicht befreit sein, wodurch erheblich mehr finanzielle Mittel zur Verfügung stehen werden. Die zusätzliche finanzielle Kraft soll dann in den Ausbau, sowie die Modernisierung der Vereinsinfrastruktur gesteckt werden. Weiter heißt es in der Pressemitteilung:

Das alles geschieht auch vor dem Hintergrund sportlicher Ambitionen. Die Entwicklung der
vergangenen Jahre ist überaus erfreulich gewesen. Aber auch in diesem Kontext stoßen wir
an Grenzen, die es zu überwinden gilt. Sportlicher Erfolg soll allerdings nicht erzwungen
(sprich: erkauft) werden, sondern er soll das Resultat nachhaltiger und harter Arbeit sein, die
es auf weitere Schultern zu verteilen gilt.
Die Entscheidung diesen Weg zu gehen ist allen Beteiligten nicht leicht gefallen und resultiert aus einem mehrmonatigen Prozesses. Schlussendlich überwiegten, aus Sicht der Mehrheit, die Vorteile einer solchen Lösung.