Vorbericht “Superzweite” – Spitzenspiel in der Regionalliga Nord

Die “Superzweite” der Giesen GRIZZLYS spielt am kommenden Sonntag ihr erstes Heimspiel der Regionalliga Saison 17/18 in der Sporthalle Jahnstraße Nordstemmen.

Nach der langen Spielpause blickt die Reserve der Helios Grizzlys Giesen auf das Spiel gegen die Gäste vom derzeit ungeschlagenen Tabellenführer VfL Lintorf. Nach zwei gewonnenen Auswärtsspielen möchten die Giesener ihre Siegesserie auf jeden Fall fortführen.
Im Rückblick auf die vergangenen zwei Spiele gegen den Wolfenbütteler VC und Grün Weiß Vallstedt zeigten die “Superzweite” phasenweise ihre Stärken. Jedoch wurde auch klar, dass da noch viel Luft nach oben ist.

Im Hinblick auf das Spiel gegen den 3. Liga Absteiger aus Lintorf will sich die Bundesliga Reserve auf jeden Fall 3 Punkte erkämpfen und für einen unterhaltsamen Volleyball – Nachmittag sorgen. Das Team hat sich in den letzten Wochen gut auf das Spitzenspiel vorbereitet und das Trainingspensum auf 3 Einheiten in der Woche erhöht.

Die Bundesligareserve fiebert ihrem ersten Heimspiel entgegen und hofft auf zahlreiche Unterstützung in der Jahnsporthalle Nordstemmen, auch wenn das Spiel noch nicht in der sanierten Schachtarena stattfinden kann. Für das Leibliche Wohl ist gesorgt! Spielbeginn ist am Sonntag um 16:00 Uhr.