Volleyball-Bundesliga zu Gast in Hildesheim

Die HELIOS GRIZZLYS aus der 2. Volleyball-Bundesliga Nord empfangen am 08.09.2017 um 19.00 Uhr (Einlass: 18.00 Uhr) die SVG Lüneburg aus der 1. Volleyball-Bundesliga. Es treffen die beiden besten niedersächsischen Volleyballteams in der Volksbank-Arena Hildesheim in einem Trainingsmatch aufeinander und messen ihre Kräfte.

Die SVG Lüneburg beendete die Hauptrunde der Bundesliga 2016/2017 auf dem 5. Platz und scheiterte dann im Viertelfinale der Play-offs an Düren. Die HELIOS GRIZZLYS Giesen wurden bekanntlich Vizemeister der 2. Volleyball-Bundesliga Nord und haben sich die Meisterschaft in der Saison 2017/2018 als Ziel gesetzt. Im Kader der Lüneburger steht mit dem 24jährigen Noah Baxpöhler (Mittelblocker, 2,09m) auch ein Mitglied der Nationalmannschaft, die am vergangenen Wochenende sensationell EM-Silber gewann.

Baxpöhler und GRIZZLYS-Trainer Itamar Stein kennen sich bereits seit Jahren. Sie haben bereits miteinander auf dem Parkett gestanden.  In der Saison 2015-16 war Baxpöhler dann Kapitän des Coburger Bundesliga-Teams unter Trainer Itamar Stein.


Der Eintritt kostet 3 EUR. Für Zuschauer unter 17 Jahren ist der Eintritt frei. Voraussichtlich werden mindestens 4, maximal 5 Sätze gespielt.