Hildesheim Invaders siegen erneut gegen die Berlin Alder mit 24:6

Die Footballer aus Hildesheim haben ihren zweiten Sieg der Saison eingefahren. Bei beide Siege wurden gegen die Berliner Adler geholt. Ein 6:24 in Berlin vor knapp 5 Wochen und nun der zweite Sieg 24:6 auf dem Homefield in Hildesheim.


Nach einem, vor allen Dingen in der ersten Halbzeit überlegen geführten Spiel, schlagen die Hildesheim Invaders die Berlin Adler mit 24:06.

Zur HZ führten die Hausherren mit 17:00. Ein sehr starker Quarterback Z. Cavanaugh führte den Hildesheimer Angriff immer wieder erfolgreich Richtung Endzone der Berliner. Im dritten Quartet gelang den Adler die Punkte zu erzielen. Der Zusatzpunkt misslang. Entschieden wurde das Spiel am Anfang des vierten Quaters als den Adler aus einem Meter vor der Endzone es nicht gelang Punkte zu erzielen. Die Abwehr der Invaders hielt super dagegen und ließ keine Punkte mehr zu.

Somit war die Moral der Gäste endgültig gebrochen und die Hildesheimer holten die nächsten Punkte in die Domstadt.


Fotos: Mut Tis Knipserei