Verstärkung aus Liga 1: Eintracht verpflichtet zwei Talente

Handball Zweitligist Eintracht Hildesheim treibt vor Beginn der neuen Saison die Personalplanungen weiter voran. Mit Fin Backs und Dimitri Ignatow verstärken zwei junge Talente das Team von Cheftrainer Gerald Oberbeck.

Beide Spieler machen von dem sogenannten Zweitspielrecht Gebrauch, ihr Stammverein ist der ambitionierte Erstligist MT Melsungen. Dies vermeldete der Verein auf seiner Homepage. Mit den Verpflichtungen des 19-jährigen Linksaußen Backs und des 18-jährigen Rechtsaußen Ignatow sollen die Personalplanungen nach Angaben des Klubs abgeschlossen sein.

Vorrangig sollen die beiden Spieler für den Zweitliga-Aufsteiger auflaufen, besteht auf Seiten der Melsunger allerdings Bedarf, so könnten sie auch in der ersten Liga zum Einsatz kommen.

Die Vorbereitung werden die Neuzugänge allerdings nicht vollständig absolvieren können, da sie an der U-19 Weltmeisterschaft in Georgien im August teilnehmen.