Eintracht Hildesheim Baskteball trotz Niederlage mit klasse Saisonleistung

(bk)Die Eintracht fand nicht gut ins Spiel, und jeder Gegenkorb senkte die Hildesheimer Köpfe. Zur Halbzeit war eine klarer 26:53 Rückstand auf dem Scoreboard.

In der Pause machte Trainer Benjamin Kelle klar, dass wir die Schiedsrichter und Gegner aus den Köpfen bekommen, und endlich aggressiver und mit Einsatz Basketball spielen müssen. Gesagt getan, mit 25:21 & 26:22 gewann man sogar die Viertel 3&4 aber der Vorsprung war zu groß um die Niederlage noch abwenden zu können.

Trotz allem eine sehr gute zweite Halbzeit, aber auch ein verdienter 77:96 Pokal Sieg vom Oberligisten TSV Barsinghausen.


Mit Holger de Vries 15, Ingo de Vries 15, Rafael Niems 14 und Simon Lüer 12 konnten gleich 4 der 5 Starter zweistellig Punkten. Vom Coach Benjamin Kelle heißt es nach der Partie:

Nach dem dritten Platz in der Liga und dem zweiten Platz im Bezirkspokal Hannover kann man auf eine positive Saison zurückblicken.