Kanu- und Segel-Gilde holt fünf Titel in eigenen Gewässern

Am vergangenen Wochenende hat die Kanu- und Segel-Gilde Hildesheim, kurz KSGH, den Bischofsmühlencup 2017 und die Norddeutschen-Meisterschaften im Kanu Slalom ausgerichtet. Viele Schaulustige, Freunde und Verwandte fanden sich an diesem Tag an der Bischofsmühle in Hildesheim ein. Essensstände und viele Entspannungsmöglichkeiten schmückten an diesem Tag dieses tolle Event.

Es konnten sich gleich drei Fahrer der KSGH für die Meisterschaften in Bad Kreuznach qualifizieren, denn die Norddeutsche-Meisterschaft konnte dafür als ”Sprungbrett” genutzt werden.

Im immer wieder stark besetzen Rennen “Schüler A” im ”Kajak Einer” setzte er sich erfolgreich gegen Robin Darm und Jan Miguel Prüsmann durch und sicherte sich so das Ticket für die Deutschen Meisterschaften im Juni.

Auch Luca Jahns und seine 10 jährige Schwester Lilli Jahns konnten sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren, Luca Jahns durch den 6. Platz in seiner Altersklasse und Lilli Jahns mit dem ersten Platz in der weiblichen Schüler-Altersklasse B.

Auch Sina Wartinger ”Kajak Einer” Junioren, Grit Schubert ”Kajak Einer” Altersklasse A und last but not least Raphael Schubert ”Kajak Einer” Altersklasse B, dürfen sich ab diesem Wochenende Norddeutsche Meister nennen.


Alle Ergebnisse des Bischofsmühlencups 2017 und der Norddeutschen-Meisterschaft finden sie auf den hinterlegten Links an den Namen.