Bavenstedt siegt mit 4:0!

Der SV Bavenstedt macht den Aufstiegskampf in der Landesliga Hannover wieder richtig spannend! Am heutigen Samstag Nachmittag gelang der Pietsch-Elf ein hochverdienter 4:0 (2:0) Erfolg gegen den Koldinger SV. Mit diesem Sieg zieht der SVB vorübergehend an TuS Sulingen vorbei auf Platz 1 und setzt den vorherigen Tabellenführer erheblich unter Druck!

Zum 10. Mal in Folge spielt der SVB zu null! Unglaublich, was das Abwehrbollwerk um Björn “Zimbo” Zimmermann diese Saison leistet! Und jetzt scheint es auch mit dem Toreschießen zu klappen. Gleich in der ersten Halbzeit machten sie klar, wer hier den Ton angibt. In der 21. Spielminute traf Kevin Bodmann zum 1:0. Eine viertel Stunde später erhöhte eben dieser Bodmann zum 2:0. Nach der Pause wurde aber nicht etwa ein Gang zurück geschaltet. Nein, es ging weiter nach vorne! In der 56. Spielminute erhöhte Hadey El-Saleh auf 3:0 und nur kurze Zeit später erzielte Torjäger Jan Laumann zum 4:0 Endstand.

Mit 54 Punkten führt der SV Bavenstedt nun die Tabelle an. TuS Sulingen liegt mit 53 Punkten direkt dahinter, hat aber ein Spiel weniger auf dem Konto. Sulingen verlor die beiden letzten Spiele und zeigt Nerven im Titelkampf. Morgen empfängt der TuS den SV B-E Steimbke und steht erheblich unter Druck. Klasse Leistung vom SV Bavenstedt heute!